Finden Sie etwas für sich

Wählen Sie das Gerät aus
Wählen Sie Ihr Gerät
und die passenden Produkte aus
×
Meine Geräte

Keine gespeicherten Geräte

Wir speichern automatisch Ihre gesuchten Geräte, während Sie Zeit sparen und maßgeschneiderte Angebote erhalten.

Gehen Sie zu Meine Geräte
Ausgewählte Gerät

Ausgewählte Gerät

Ladegerät für Akkuschrauber (25)

Ladegerät für Akkuschrauber

Wählen Sie die Eingangsspannung des Wechselrichters aus

Hilfezone

Netzteil für Elektrowerkzeuge - welche Spannung?

Achten Sie bei der Auswahl eines neuen Netzteils auf die Spannung des Originals. Sie können diese Informationen auf dem Original-Netzteil nachlesen - so können Sie sicher sein, dass das von Ihnen gewählte Produkt seine Aufgabe richtig erfüllen wird.


Achten Sie bei der Auswahl eines neuen Netzteils auf die Spannung des Originals. Sie können diese...
21,95 €
In den Warenkorb
21,95 €
In den Warenkorb
22,95 €
In den Warenkorb
20,95 €
In den Warenkorb
27,95 €
In den Warenkorb
25,95 €
In den Warenkorb
28,95 €
In den Warenkorb
21,95 €
In den Warenkorb
40,95 €
In den Warenkorb
29,95 €
In den Warenkorb
29,95 €
In den Warenkorb
31,95 €
In den Warenkorb
21,95 €
In den Warenkorb
1 - 24 von 25 Produkt

Unabhängig davon, ob Sie täglich mit Elektrowerkzeugen arbeiten, oder ein Amateur sind und beispielsweise selten nach einem Schraubenzieher greifen - müssen diese voll funktionsfähig sein. Die Grundlage ihres Funktionierens stellen nicht nur effiziente Akkus dar, sondern auch Ladegeräte. Was müssen Sie wissen, bevor Sie ein neues Ladegerät für Ihre Elektrowerkzeuge kaufen?

Akkus und Ladegeräte für Elektrowerkzeuge

Sowohl Akkus als auch das Ladegerät für Akkuschrauber gehören zu Komponenten, die verschleißen. Auch wenn die Lebensdauer des Akkus vom Hersteller eindeutig angegeben wird, können diese im am wenigsten erwarteten Moment versagen und Sie dadurch teuren Unterbrechungen bei der Arbeit oder unnötigem Stress aussetzen. Profis haben deshalb immer Ersatzakkus dabei.

Batterien sind jedoch nicht alles – es wird auch ein voll funktionsfähiges Ladegerät benötigt, welches auch die Grundlage für den ordnungsgemäßen Betrieb und die Nutzung von Elektrowerkzeugen ist.

Das Ladegerät für Akkuschrauber und andere Elektrowerkzeuge ist mit einer Lampe ausgestattet, die den Ladevorgang signalisiert. Beim Laden des Akkus blinkt das Ladegerät gewöhnlich orange, wenn er jedoch vollgeladen ist, leuchtet es grün. Wenn das Ladegerät aufhört den Akku zu laden, ihn nur teilweise auflädt oder nach dem Anschließen eines leeren Akkus anzeigt, dass er voll ist, sollten Sie unverzüglich nach einem neuen suchen.

Diese Ladegeräte werden, ähnlich wie die Elektrowerkzeuge selbst, schnell und intensiv genutzt. Ein häufiges und kurzes Laden oder das Belassen der Akkus in ihnen über Nacht kann diese beschädigen. Außerdem sind die Ladegeräte mechanischen Beschädigungen, Verschmutzung oder Staub am Arbeitsplatz ausgesetzt. Da es unmöglich ist, vorherzusagen, wann das Ladegerät selbst aufhört zu funktionieren, lohnt es sich, in ein Ersatzladegerät zu investieren.

Wie wird das entsprechende Ladegerät für die Elektrowerkzeuge gekauft?

Die Auswahl des Ladegerätes für Elektrowerkzeuge sollte genau überdacht sein. Ein falscher Kauf setzt nicht nur den Akku einer erheblich kürzeren Lebensdauer aus, sondern auch das Gerät selbst einer Beschädigung und damit Sie erheblichen Kosten. Was sollte bei der Auswahl beachtet werden?

Der erste Aspekt ist die Wahl zwischen dem originalen Ladegerät und dem Ersatzladegerät. Wenn Sie ein Ladegerät von höchster Qualität suchen und dabei nicht überzahlen möchten, wählen Sie ein Ladegerät der Marke Green Cell. Ihr Angebot ist außergewöhnlich umfangreich, dank was Sie unabhängig von Typ oder Marke problemlos ein Ladegerät finden werden, welches mit Ihren Elektrowerkzeugen kompatibel ist. Sie sind eine genaue Widerspiegelung der originalen Ladegeräte, sowohl in Bezug auf die Materialien, die zur Herstellung verwendet werden, als auch in Bezug auf die hochqualitativen elektronischen Systeme und die Absicherungen gegen Kurzschluss, Überlastung oder Überhitzung.

Der zweite Aspekt, der beachtet werden muss, ist die Spannung des Akkus. An diese muss die Ausgangsspannung und die Stromstärke des Ladegeräts angepasst werden - sie kann nicht größer oder kleiner sein. Auch die Herstellungstechnologie des Ladegeräts selbst ist wichtig.

Überprüfen Sie auch das Modell des originalen Ladegeräts. Abhängig vom Hersteller des Elektrowerkzeugs kann sich dieses auf dem Typenschild, auf der Vorderseite, auf der Verpackung oder in der Gebrauchsanleitung befinden. Wenn diese Daten unleserlich sind oder Sie das vorherige Ladegerät, die Box oder die Gebrauchsanleitung nicht haben, können Sie das Modell Ihres Werkzeugs in die Suchmaschine eingeben - es befindet sich im oberen Teil der Seite.

Wie sollte das Ladegerät für Elektrowerkzeuge gepflegt werden?

Bemühen Sie sich vor allem, so viel wie möglich kabellos zu arbeiten. Wenn Sie das Gerät aus irgendeinem Grund mit angeschlossenem Ladegerät verwenden müssen, nehmen Sie unbedingt den Akku heraus, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Versuchen Sie, das Ladegerät sauber zu halten und legen Sie es nicht an einen zufälligen Platz, an dem es mechanischen Beschädigungen ausgesetzt sein könnte. Reinigen Sie das Ladegerät nach dem Laden und bewahren Sie es an einem Platz auf, an dem es nicht verschmutzt oder feucht wird.


Diese Website verwendet Cookies und sammelt keine Informationen automatisch, mit Ausnahme der in diesen Dateien enthaltenen Daten (sog. „Cookies“).

OK