Finden Sie etwas für sich

Wählen Sie das Gerät aus
Wählen Sie Ihr Gerät
und die passenden Produkte aus
×
Meine Geräte

Keine gespeicherten Geräte

Wir speichern automatisch Ihre gesuchten Geräte, während Sie Zeit sparen und maßgeschneiderte Angebote erhalten.

Gehen Sie zu Meine Geräte
Ausgewählte Gerät

Ausgewählte Gerät

Matrizen für einen Laptop

In dieser Kategorie finden Sie eine große Auswahl an Matrizen unterschiedlicher Diagonale (12,5, 15,6 und 17,3 Zoll), die schnell an die Bedürfnisse und technologischen Anforderungen Ihres Laptops angepasst sind. Der Werkzeugwechsel ist kein komplizierter Prozess, er kann von jedem Benutzer schnell durchgeführt werden. Achten Sie bei der Auswahl der Matrix auf Beschichtung, Steckertyp (eDP 30 Pin, LVDS 40 Pin), Art der Hintergrundbeleuchtung und Typ zB TN (sehr kurze Schaltzeit .schnell und daher ideal für dynamische Präsentationen).
LCD-Panel-Typ
Hintergrundbeleuchtung
Diagonale (in Zoll)
BOE Display HB156FH1-402 für 15.6" Laptops, Bildschirm 1920x1080 FHD Screen, eDP 30 pin, matte
Display NT156FHM-T00 für 15.6" Laptops, Bildschirm 1920x1080 FHD Screen, eDP 40 pin, matt
Innolux Screen Display N173FGE-L23 für 17.3" Laptops, Bildschirm 1600x900 HD+, LVDS 40 pin, glänzend
Display LP140QH1-SPA2 für 14,0" Laptops, Bildschirm 2560x1440 QHD Screen, eDP 40 pin, matt, IPS
BOE Display HB156FH1-402 für 15.6" Laptops, Bildschirm 1920x1080 FHD Screen, eDP 30 pin, matte
Display LM156LF6L01 für 15.6" Laptops, Bildschirm 1920x1080 FHD Screen, eDP 30 pin, matt
Display N140HCE-EAA für 14.0" Laptops, Bildschirm 1920x1080 FHD Screen, eDP 30 pin, matte, IPS
Auflösung (Pixel): 1920 x 1080
Diagonale (in Zoll): 12.5
Steckertyp: eDP 30 pin
Produktcode: MAT08
66,95 €
52,95 €
Auflösung (Pixel): 3840 × 2160
Diagonale (in Zoll): 15.6
Steckertyp: eDP 40 pin
Produktcode: MAT15
Auflösung (Pixel): 1600 x 900
Diagonale (in Zoll): 17.3
Steckertyp: LVDS 40 pin
Produktcode: MAT04
83,95 €
66,95 €
Auflösung (Pixel): 1366 x 768
Diagonale (in Zoll): 13.3
Steckertyp: eDP 30 pin
Produktcode: MAT19
86,95 €
68,96 €
Auflösung (Pixel): 1920 x 1080
Diagonale (in Zoll): 15.6
Steckertyp: eDP 30 pin
Produktcode: MAT06
101,95 €
80,95 €
Auflösung (Pixel): 1920 x 1080
Diagonale (in Zoll): 15.6
Steckertyp: eDP 40 pin
Produktcode: MAT14
Auflösung (Pixel): 1920 x 1080
Diagonale (in Zoll): 14.0
Steckertyp: eDP 30 pin
Produktcode: MAT20
98,95 €
78,48 €
1 - 7 von 7 Produkt

Obwohl Laptops am Tag ihrer Premiere eine Revolution auf dem Markt der mobilen Elektronik eingeleitet haben, hat die Integration aller Komponenten in einem Gerät ganz neue Probleme mit sich getragen.

Obwohl die Laptops einen neuen Standard angeboten haben (in einer kleinen Box befindet sich das ganze Zubehör, das zur Bedienung des Computers unerlässlich ist), hat das Display unter diesen Elementen die größte Störungsanfälligkeit. Zum Glück ist der Austausch der Komponenten in den heutigen Zeiten sehr einfach und kann problemlos selbst zu Hause durchgeführt werden.

Wann sollte das Display gewechselt werden?

Die Displays in den Laptops sind wirklich sehr sensibel. Der Bildschirm kann während des Transports, bei einer nicht ordnungsgemäßen Absicherung, zerbrechen.

Ein weiterer Schaden, der am häufigsten vorkommt, sind sogenannte tote Pixel, also kleine schwarze Punkte, die auf dem Bildschirm erscheinen. Im Laufe der Zeit kann sich der Fehler immer weiter ausdehnen, was mit großen Flecken enden kann, welche die Sicht und die Funktionen des Laptops blockieren.

Es kommt auch manchmal vor, dass sich das Display während des Gebrauchs der Geräte abnutzt. In diesem Fall kann ein Verschmieren, ein unscharfes Bild oder eine deutliche Reduktion der Helligkeit des Displays festgestellt werden. Es kommt auch vor (dies betrifft jedoch insbesondere ältere LCD-Displays), dass die Elemente, die sich an einer Stelle auf dem Bildschirm befinden, ausgebrannt werden.

Andere Hindernisse, die darauf hinweisen, dass die Komponente erneuert werden muss, sind ein verschwommenes Bild oder weiße Streifen. Dies zeugt entweder vom Verschleiß des Displays selbst oder von der Beschädigung des Steckers (oder des Kabels, das den Bildschirm mit den Komponenten verbindet), durch was sich die Lesbarkeit des Displays bedeutsam reduziert.

Viele Menschen bereiten sich schon im Voraus auf den Austausch des Displays vor und kaufen schon vorab ein Ersatzdisplay.

Wie wird das Display ausgewählt?

Um einen effektiven Austausch eines Elements durchzuführen, muss das neue Display ordnungsgemäß an Ihren Computer angepasst werden. Beginnen wir mit der Größe des Bildschirms. Zu den beliebtesten Größen gehören heutzutage 12,5, 15,6 und 17,3 Zoll Bildschirmdiagonale. Vergewissern Sie sich, dass das von Ihnen gewählte Modell mit Ihrem Laptop kompatibel ist.

Der zweite wichtige Aspekt ist die Steckerart. Es ist am einfachsten das Display zu demontieren und das Aussehen des Steckers zu überprüfen oder die technischen Spezifikationen des Herstellers zu lesen. Zu den beliebtesten gehören 40 pin LVDS, 30 pin eDP, und auch 40 pin eDP. Beachten Sie, dass die Stecker LVDS und eDP nicht wechselweise verwendet werden können.

Die dritte Sache, laut der das neue Ersatzdisplay für den Laptop gewählt werden sollte, ist die Auflösung des Bildschirms selbst. In diesem Fall darf man auch nicht von den originalen Parametern abweichen und einen niedrigeren Wert durch einen höheren ersetzen. Zum Beispiel dürfen Sie einen Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel (das sog. HD- oder HD-Ready-Format) nicht durch einen 1920 x 1080 Pixel (Full HD) ersetzen. Es ist am einfachsten dies im Betriebssystem selbst zu überprüfen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und öffnen Sie die Bildschirmeinstellungen. Die höchste verfügbare Auflösung ist die Auflösung Ihres Displays.

Andere Aspekte, die beachtet werden müssen, ist die Art der Beleuchtung (das weiterhin beliebte CCFL und neuere IPS). Unter den CCFL beleuchteten Displays erfreut sich TN (Twisted Nematic) der größten Beliebtheit und passt ideal für Heimanwendungen. Gleich dahinter befindet sich TFT (Thin-Film Transistor) für Geräte, bei denen Blickwinkel und Bildlesbarkeit wichtiger sind. Das Ersatzdisplay können Sie auch abhängig von der Art der Oberfläche wählen – ein mattes oder glänzendes Ersatzdisplay.

Diese Website verwendet Cookies und sammelt keine Informationen automatisch, mit Ausnahme der in diesen Dateien enthaltenen Daten (sog. „Cookies“).
OK